Ernährung

Ausgewogenes Fressen

Unsere Haustiere benötigen verschiedene Nährstoffe, nicht nur als Energiequelle, sondern auch, um deren Organismus aufrechtzuerhalten. Deshalb ist eine ausgewogene Ernährung, die auf die individuellen  Bedürfnisse Ihres Vierbeiners angepasst ist, wichtig.

Ein guter Ernährungszustand ist teilweise durch ein seidiges, glänzendes und sauberes Haarkleid sichtbar. Der restliche Zustand spiegelt sich im Allgemeinbefinden des Tieres wieder. Ein lebensfroher und aufgeweckter Hund oder Katze ist die Freude eines jeden Tierbesitzers. Die richtige Ernährung ist auch die wichtigste Grundlage für die Gesundheit eines Tieres.

Individuelle Bedürfnisse

Die Anzahl der angebotenen Mahlzeiten, die Menge und der Futtertyp (trocken oder nass) variieren mit individuellen Vorlieben und Aktivitäten jedes Tieres. Zum Beispiel kann ein freilaufendes Tier mehr Kalorien benötigen als eine weniger aktive Wohnungskatze. Darüber hinaus ändern sich der Nährstoffbedarf und Ernährungsvorlieben im Laufe der Lebensdauer Ihrer Vierbeiner. Welpen, erwachsene, trächtige oder ältere Tiere haben alle unterschiedliche Ernährungsbedürfnisse.

Ihr Haustier sollte eine Diät speziell für diese Lebensstadien bekommen. Zudem profitieren Tiere mit bestimmten Krankheiten von einem speziellen therapeutischen Fressen oder einem Diät-Rezept, das das Fortschreiten der Krankheit verhindert und Krankheitssymptome lindert.

Internet oder Supermarkt

Heutzutage braucht ein Tierbesitzer fast ein kleines Studium, um mit ruhigem Gewissen den geliebten Vierbeiner gesund zu ernähren. Vom kommerziellen Futter, das in jedem Supermarkt erhältlich ist, bis hin zum Luxus-Futter im Internet ist das Angebot an Futter und Futtersorten in den letzten fünf Jahren enorm gestiegen.

BARFEN und Vegan

Inzwischen gibt es auch eine Vielzahl an Hunden und Katzen, die gedeihen, wenn sie ausgewogen vegan ernährt bzw. gebarft werden. Da die Zusammensetzung des Futters wirklich nur in die Hände von Spezialisten gehört, empfehlen wir mit ruhigem Gewissen das Tierfutterportal „Futtermedicus“. Alle Diäten sowie Nahrungsergänzungsmittel sind von Tierärtzen geprüft und angepasst an die individuellen Bedürfnisse Ihres Lieblings.

Die Kleintierpraxis arbeitet mit Royal Canin und Vet-Concept zusammen, um eine passende Diät bei erkrankten Hunden und Katzen zusammenzustellen.