Leben oder Tod

Wenn es um jede Sekunde geht, ob das geliebte Haustier am Leben bleibt, dann müssen Sie sofort reagieren und unverzüglich zum Tierarzt. Während der Sprechstunde wird ein Notfall immer vorgezogen. Damit wir schnell bei Ihrem Vierbeiner eine gezielte medizinische Versorgung leisten können, bitten wir immer um eine kurze telefonische Anmeldung (insofern dies möglich ist).

Falls Sie noch nie bei uns vorher waren, bitten wir Sie Ihre Lichtbildausweis bereit zu halten um Ihre Anmeldung zu beschleunigen. Somit können wir Ihren Vierbeiner sofort tierärzlich versorgen.

Außerhalb der Sprechstundenzeit ist ein Tierarzt unter der Notdienstnummer 0172 355 7005 unter der Woche bis 21 Uhr für Sie erreichbar. Falls der Tierarzt telefonisch nicht erreichbar wäre bitte wenden Sie sich an die Zentrum für Kleintiermedizin Kelheim GmbH wenden oder an die Fachpraxis Dr. Reindl (Montags – Freitags bis 19 Uhr; Samstags von 9 bis 12 Uhr). Eine telefonische Anmeldung ist zwingend erforderlich.

Am Wochenende ist ein Tierarzt aus des Tierärztliche Notdienstes im Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm  für Sie telefonisch immer erreichbar.

Für die Notversorgung Ihres Tieres außerhalb unserer regulären Sprechzeiten erheben wir gemäß der Gebührenverordnung für Tierärzte (GOT) folgenden Notdienstsatz: von 18 – 22 Uhr 2fachen Satz, ab 23 Uhr bis 7 Uhr 3-4fachen Satz.

Bitte beachten Sie, dass eine Notdienstgebühr in Höhe von 50 Euro Netto berechnet wird, zusätzlich zu einer erhöhten GOT-Gebühr (2 bis 4-facher Satz). Die Behandlungskosten sind immer sofort in Bar oder bequem per EC-Karte bzw. Kreditkarte zu bezahlen.